Bussenkatalog Schweiz - Ordnungsbussen - Geschwindigkeitsbussen

Informationen zu Geschwindigkeitsübertretungen und Ordnungsbussen der Schweiz:

Bussenkatalog für Geschwindigkeitsbussen

Hier finden Sie den Bussenkatalog für alle Geschwindigkeitsdelikte. Wenn Sie zu schnell gefahren sind, ist dies die richtige Anlaufstelle für Sie.

Wann wann droht eine Anzeige und Ausweisentzug?

Hier erfahren Sie, ab wann Sie eine Übertretung nicht mehr im Ordnungsbussenverfahren abschliessen können. Es drohen Anzeigen, Ausweisentzüge und massive Bussen.

Ab wann gelten Sie in der Schweiz als Raser?

Mit dem Sicherheitsprogramm Via Sicura wurde auch der Rasertatbestand eingeführt. Hier erfahren Sie, ab wann Sie als Raser gelten.

Bussenkatalog Verkehrsbussen

Hier finden Sie den Bussenkatalog für Verkehrsbussen im fliessenden Verkehr.

Bussenkatalog Parkbussen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Parkbussen.

Bussenkatalog Velo & Mofa

Auch als Radfahrer oder Mofafahrer können Sie eine Busse erhalten, wenn Sie sich im Strassenverkehr pflichtwidrig aufführen. Hier finden Sie den entsprechenden Bussenkatalog.

Büssen für Fussgänger

Ja, auch Fussgänger können im Strassenverkehr eine Busse erhalten. Hier finden Sie den entsprechenden Tarife der Ordnungsbussen.

Bussenhöhe online berechnen.

Sind Sie zu schnell gefahren? Hier finden Sie unseren beliebten Bussenrechner. Berechnen Sie online, wie hoch Ihre Busse ausfallen dürfte, wenn Sie zu schnell gefahren sind.

Bussenkatalog Download

Hier finden Sie die gesamten Bussenkatalog der Schweiz aus der Schweizerischen Ordnungsbussenverordnung als PDF-Datei zum Download.

Bussenkatalog Schweiz

Bussenkatalog SchweizHier finden Sie den Bussenkatalog Schweiz. Bestimmt haben Sie als Verkehrsteilnehmer schon bekanntschaft mit der Staatsgewalt gemacht. Sei es, dass man als Fahrrad-Fahrer bei Rot über die Ampel fuhr, oder als Autofahrer eine Parkbusse kassiert hat.

Wer sich insbesondere im Strassenverkehr nicht an die gesetzlichen Bestimmungen hält, muss mit einer Ordnungsbusse oder einem Verzeig rechnen.

Durch den immer weiter zunehmenden Strassenverkehr und die extrem hohe Verkehrsdichte, hat das durchaus seine Berechtigung. Was wäre, wenn jeder auf der Strasse tun würde, was ihm passt?

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Ordnungsbussen ganz schön nerven können. Daher haben wir diese Webseite geschaffen. Sie soll Ihnen einen schnellen Überblick über die bestehenden Bussentarife ermöglichen. Wenn Sie geblitzt wurden oder wenn Sie eine sonstige Busse im Strassenverkehr erhalten haben, ist unser Bussenkatalog ganz bestimmt Ihre erste Anlaufstelle.

Seit neuestem bieten wir auch einen Bussenrechner an. Mit diesem Tool können Sie online berechnen, wie hoch in etwa Ihre Geschwindigkeitsbusse sein wird.

Tempolimiten in der Schweiz

In der Schweiz gelten folgende Tempolimiten

Autobahn & Autostrasse:

  • Autobahn 120 km/h
  • Autostrasse 100 km/h

Hauptstrassen und Nebenstrassen

  • Ausserorts 80 km/h
  • Innerorts 50 km/h

Geschwindigkeitsüberschreitungen

In der Schweiz werden Geschwindigkeitsüberschreitungen konsequent geahndet. Die Polizei setzt dabei auf stationäre, semi-stationäre und mobile Messgeräte. Als Technologie kommt primär Radar und Laser zum Einsatz.

Gemäss Art. 8 der Verordnung des Bundesamts für Strassen (ASTRA) zur Strassenverkehrskontrollordnung wird ein Sicherheitsabzug (Toleranz) gewährt, wenn Sie geblitzt werden.

Die Toleranzen (Sicherheitsmargen) sind wie folgt geregelt:

Toleranz bei Radarmessungen:

  • 5 km/h bei einem Messwert bis 100 km/h
  • 6 km/h bei einem Messwert von 101-150 km/h
  • 7 km/h bei einem Messwert ab 151 km/h

Toleranz bei Lasermessungen:

  • 3 km/h bei einem Messwert bis 100 km/h
  • 4 km/h bei einem Messwert von 101-150 km/h
  • 5 km/h bei einem Messwert ab 151 km/h

Toleranz bei stationären Radarmessungen in Kurven:

  • 10 km/h bei einem Messwert bis 100 km/h
  • 14 km/h bei einem Messwert ab 101 km/h

Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen ab 25 km/h innerorts, 30 km/h ausserorts und 35 km/h auf der Autobahn ist mit einem Verfahren und massiven Konsequenzen zu rechnen. Nebst dem Verfahren haben Sie auch damit zu rechnen, dass Sie im Strafregister eingetragen werden und den Führerausweis auf unbestimmte Zeit abgeben müssen.

Für alle Informationen auf dieser Seite übernehmen wir keine Gewähr.